19.09.2013

von B° MS

(Quelle: Buchhandlung Hugendubel)

Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer

Autorenlesung 2013 mit Alex Capus am Montag, 23. September bei Hugendubel in Würzburg

Von drei Helden wider Willen erzählt Alex Capus in seinem neuen Roman: Vom Pazifisten Felix Bloch, der nach 1933 in den USA beim Bau der Atombombe hilft. Von Laura d’Oriano, die Sängerin werden will und als alliierte Spionin in Italien endet. Und von Emile Gilliéron, der mit Schliemann nach Troja reist und zum größten Kunstfälscher aller Zeiten wird. Nur einmal können die drei einander begegnet sein: im November 1924 am Hauptbahnhof Zürich. Doch ihre Wege bleiben auf eigentümliche Weise miteinander verbunden. Capus treibt seinen Erzählstil des faktentreuen Träumens zu neuer Meisterschaft. Heiter und elegant, lakonisch und zart folgt der Erfolgsautor aus der Schweiz den exakt recherchierten Lebensläufen seiner Helden.

Fakten
Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt: 8,00 €
Buchhandlung Hugendubel
Kürschnerhof 4-6, Würzburg

Alex Capus
Alex Capus, geboren 1961 in der Normandie, lebt heute in Olten. Er studierte Geschichte, Philosophie und Ethnologie in Basel und arbeitete einige Jahre als Journalist bei mehreren Schweizer Tageszeitungen. 1994 veröffentlichte er seinen ersten Erzählungsband "Diese verfluchte Schwerkraft", dem seitdem vierzehn weitere Bücher mit Kurzgeschichten, Romanen und Reportagen folgten.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Zauberberg Würzburg: Immer DONNERSTAGS CLUBNACHT im ALTEN HAFEN w/ DJ Marco Mora

Konzert am 30.09.2018, 20 Uhr, im Congress Centrum Würzburg

Museum für Franken Würzburg: Gelungenes Museumsfest 2018. Ein rundum gelungenes "GartenZauber"-Fest im Museum für Franken

Teilen: