10.04.2018

von JD-B° RB

Zeit für mehr Bewegung

Leichte und bequeme Sneakers machen alle Aktivitäten im Alltag mit

Athleisure Trend: Sportkleidung mit Sneakers ist alltagstauglich geworden

Am Schreibtisch, vor dem Fernseher oder beim Online-Shoppen: Die Deutschen sitzen zu viel und bewegen sich zu wenig. Darauf weisen Krankenversicherungen und Ärzte immer wieder hin. Zeit, etwas zu tun. Denn Bewegungsmangel ist ein Risikofaktor für verschiedene Krankheiten. Dabei muss man nicht immer Joggen gehen oder sich im Fitness-Club auspowern, um etwas fürs Wohlbefinden zu tun, Experten empfehlen vielmehr, jede Gelegenheit zur Bewegung nutzen, die sich im Alltag ergibt.

Flexible Sneakers für alle Bewegungseinheiten

Einkäufe und Besorgungen per pedes oder mit dem Rad bewältigen, eine Haltestelle früher aussteigen und den Rest des Weges zu Fuß gehen oder die Treppen anstatt des Aufzuges zu nehmen: Es gibt viele Möglichkeiten. Und warum nicht mal am Wochenende gemeinsam mit Freunden einen längeren Spaziergang unternehmen oder sich zum Federballspielen im Park verabreden? Ideale Begleiter für alle Bewegungseinheiten sind bequeme Sneakers wie der YOU von Skechers, in den man einfach hineinschlüpfen kann. Der modische Allrounder ist sehr leicht und flexibel, bietet aber dennoch in allen Richtungen Halt. Das Obermaterial aus weichem Mesh-Gewebe und flexiblem Strickstoff passt sich dem Fuß genau an und ist atmungsaktiv - das sorgt für ein optimales Fußklima. Die federnde Dämpfung und die gepolsterte Skechers Goga Mat Einlegsohle versprechen hohen Laufkomfort. Der trendige Schuh passt zum aktuell angesagten Althleisure-Modetrend - so kann man ihn auch problemlos bei der Arbeit tragen. Einen Kollektionsüberblick sowie Bestellmöglichkeiten gibt es unter www.skechers.de.

Regelmäßiges Büro-Workout

Auch wer den ganzen Tag in Büro am Schreibtisch oder vor dem Computer sitzt, kann mehr Bewegung in den Arbeitsalltag bringen: Eine einfache Methode, im Büro nicht einzurosten, ist ein Workout mit Ausdauer-, Lockerungs- und Dehnübungen, das man mehrmals am Tag - etwa nach einem Meeting oder während der Mittagspause - absolvieren kann. Zu den einfachen Fitnessübungen gehören etwa Kniebeugen, Schulterkreisen in aufrechter Sitzposition oder Leg-lifts: Einfach unter dem Schreibtisch ein Bein ausstrecken, 15 Mal anheben und dabei die Bauchmuskeln anspannen. Wer seinen Schreibtischstuhl gegen einen Gymnastikball, einen Stehtisch oder einen ergonomischen Pendelhocker austauscht, bewegt sich ebenso automatisch mehr.

Passend zum Thema

Die Erlebnisregion Ochsenkopf und der Fichtelgebirgsverein e.V. sind bestens gerüstet

Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express am Samstag zum Bundesliga-Volleyball-Derby nach Eltmann. Hochklassiker und packender Sport in der Halle erleben!

ArBär-Kinderland, Weltcup-Abfahrtsstrecke, Skispaß nach Sonnenuntergang

Mehr aus der Rubrik

Vier Dinge, die das Leben bereichern oder erleichtern können

Wie man zwischen Flieger und Meeting seinen Beinen Gutes tun kann

Was tun, wenn das Gehen immer öfter zur Qual wird?

Teilen: