26.05.2014

von B° MS

(Quelle: Museum im Kulturspeicher Würzburg)

Kulturspeicher Würzburg im Juni

Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen im Museum im Alten Hafen Würzburg - das Juniprogramm

Ausstellungen:


Renée Sintenis
12. April bis 22. Juni 2014

(Öffnungszeiten: Di. 13-18, Mi.-So. 11-18 Uhr, Do. bis 19 Uhr, Mo. geschlossen)
Renée Sintenis (1888-1965) gehört zu den bekanntesten Bildhauerinnen ihrer Generation. Nur zwei Jahre älter als Emy Roeder, war sie neben ihr die einzige Bildhauerin des 20. Jahrhunderts, die sich intensiv mit der Tierplastik auseinandersetzte. Bekannt sind ihre scheuen Rehe und hochbeinigen Fohlen in Bronze, die sie mit sensibler Durchbildung erfasst hat. Aber auch Aktfiguren von Jungen und Mädchen oder mythologische Figuren wie die berühmte "Daphne" zeigen die besondere Begabung der Künstlerin für das Körperhafte in Bewegung und Stillstand. Dabei tragen alle ihre Figuren  ganz unmittelbar die Spuren der Modellierung und bewahren auch in ihren zumeist kleinen Formaten die kreative Energie des ersten Entwurfs. Die Ausstellung gibt einen umfassenden Überblick über das Werk der Künstlerin. Sie wird vom Georg-Kolbe-Museum Berlin in Zusammenarbeit mit der Berliner Sammlung Knauf erarbeitet und zeigt ca. 150 Plastiken, außerdem Fotografien und dokumentarisches Material, in dem das aufsehenerregende Leben einer ungewöhnlichen Frau erzählt wird.


Die Sammlung Peter C. Ruppert – Konkrete Kunst in Europa
nach 1945

Dauerausstellung


Die Städtische Sammlung mit Nachlass Emy Roeder

Dauerausstellung

22. Juni bis 23. Juli: "Badegäste"
Zeichnungen von Egon Eppich aus dem Besitz des Museum im Kulturspeicher auf dem Kunstschiff "Arte Noah"

Egon Eppich (1927 -1982), seit Kinderjahren in Nürnberg ansässig, trat als Gestalter streng geometrisch strukturierter Bilder und Plastiken hervor. In der Sammlung des Museum im Kulturspeicher ist mit einigen grafischen Arbeiten vertreten. Abseits des Konstruktiv-Konkreten schuf er auch eine Reihe von gegenständlichen Zeichnungen, meist kleinen Formats, in denen er private Momente schilderte. Augenblicke mit seiner Frau, Landschaftsskizzen, Begegnungen mit Kollegen, köstliche Eindrücke von Urlaubsreisen, vom Strandleben, von Sonne und Lebensfreude. Dabei führte ihm präzise Beobachtung den Bleistift; der geübte Flächengestalter unterschied zwischen scharf getrennten Licht-Schatten-Partien; konzentrierte sich bisweilen auf die reine Kontur, um dem Umfeld umso deutlicher Schraffur zu verleihen.

Nach seinem Unfalltod 1982 geriet Egon Eppich fast in Vergessenheit. Die Schenkung eines Konvoluts von Zeichnungen durch seine Witwe, Inge Eppich, ist eine willkommene Gelegenheit, ihn wieder ins Bewusstsein zu rufen und dabei die bisher unbekannte gegenständliche Seite seines Werks zu zeigen. Erstmals wird nun eine Auswahl dieser Blätter ausgestellt. Als "Badegäste" auf der Arte Noah sind diese zugleich Gratulanten des Museums im Kulturspeicher zum 25. Geburtstag des Kunstvereins Würzburg. Auf zu sonnigen Ufern!

Führungen/Veranstaltungen:

So 01.06., 11.15 Uhr: Führung René Sintenis
Liane Thau

Di 03.06., 18.30 Uhr: Renée Sintenis – ein Spaziergang in Bildern
Silke Kettelhake, Berlin, liest aus ihrer Biographie Renée Sintenis

Do 05.06., 17-19 Uhr Konkrete Fotografie im Kulturspeicher Teil I
Leitung: Nadja Schamberger
nur mit Anmeldung über vhs (Kurs-Nr. 84800sg)

Do 05.06., 18 Uhr: Kunstaperitif
20-Minuten-Führung mit anschließendem Sekt
Thema: Kunst mit Durchblick – Volumen und Leere
Werke von Norbert Kricke, Camilla Løw und Lars Englund
Dr. Marlene Lauter

Sa 07.06., 14.30-17.30 Uhr: Kunstgespräch
Kommen Sie mit den Jungen Freunden des Museums ins Gespräch über die Kunst! 

So 08.06., 11.15 Uhr: Führung René Sintenis
Nadja Schamberger

Mo 09.06., geöffnet von 11-18 Uhr, 11.15 Uhr Führung René Sintenis
Nadja Schamberger

Di 10.06., 15.00-16.30 Uhr: Kunstforum 55+
Kunst, Kreativität und Kaffee: Konkrete Kunst – Das Relief
Leitung: Nadja Schamberger
Kunstgespräch und Kreativteil mit Kaffee und Kuchen; ohne Anmeldung

Fr 13.06., 12-16 Uhr:  Museumswerkstatt
Street Art – Stenciln und Sprayen!
Für  Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Nur mit Anmeldung!
0931-3222519 oder anja.klinger(at)stadt.wuerzburg.de
Erwachsene Leitung: Anna Logemann, Kosten: 24 €

So 15.06., 11.15 Uhr: Führung René Sintenis
Liane Thau

Do 19.06., (Fronleichnam), geöffnet 11-19 Uhr, 11.15 Uhr Führung Renée Sintenis, Almut Schaffrath,

Fr 20.06., 12-15 Uhr Museumswerkstatt
Aus Klotz wird Kreatur – Holzskulpturen Schnitzen. Auf den Spuren von Renée Sintenis, Emy Roeder und Reinhard Dachlauer
"Wenn Bären sich in Berlin tummeln, kann das nur 2 Gründe haben: ein Loch im Zaun des Berliner Zoos oder die Bildhauerin Renée Sintenis war am Werk! Ihren Spuren folgend, werfen wir einen genaueren Blick auf Skulpturen. Inspiration holen wir uns auch bei Emy Roeder und Reinhard Dachlauer, um schließlich selbst einem Stück Holz zu Leibe zu rücken und eine eigene Skulptur zu schnitzen."
Für Kinder ab 8 Jahren. Leitung: Jeannette Bauer, Kosten: 18 €
Nur mit Anmeldung! (0931-3222519 oder anja.klinger(at)stadt.wuerzburg.de) 

So 22.06., 11.15 Uhr: Führung René Sintenis
Liane Thau

So 22.06., 15 Uhr Zum letzten Mal Führung Renée Sintenis, Almut Schaffrath

So 22.06., 14.30-17 Uhr: Kunstgenuss
Am letzten Tag der Wechselausstellung bieten Ihnen die MiK’s Kaffee und zum Ausstellungsthema passende Speisen an.  

Do 26.06., 17-19 Uhr Konkrete Fotografie im Kulturspeicher Teil II
Leitung: Nadja Schamberger
nur mit Anmeldung über vhs (Kurs-Nr. 84802sg)

Do 26.06. Studierende ins Museum!
Jeden letzten Donnerstag im Monat freier Eintritt für Studierende.

So 29.06., 11.15 Uhr: Führung Quadratisch, praktisch, Kunst
Margit Kirchner

Zum Museum im Kulturspeicher geht es hier.

Passend zum Thema

Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen im Museum im Alten Hafen Würzburg - das Maiprogramm

Sonderausstellung von Werken der bedeutenden Bildhauerin im Museum im Kulturspeicher Würzburg - bis 22. Juni 2014

Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen im Museum im Alten Hafen Würzburg - das Aprilprogramm

Mehr aus der Rubrik

DER ZAUBERGARTEN HAT NOCH BIS 17.9. MI-SA ab 17:30 UHR GEÖFFNET! DER EINTRITT IST FREI!

Das Original wird im März und April 2017 wieder durch 15 deutsche Arenen touren

"The Elvis Xperience" kommt am 15. September 2016 in die Würzburger Posthalle

Teilen: