24.06.2014

von B° MS

(Quelle: Museum im Kulturspeicher Würzburg)

Kulturspeicher Würzburg im Juli

Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen im Museum im Alten Hafen Würzburg - das Juliprogramm

Ausstellungen:


Von Rembrandt bis Richter – Meisterwerke aus der grafischen Sammlung des Landesmuseums Oldenburg
12.07. – 28.09.2014

Wie viele andere Museen verfügt auch das Landesmuseum Oldenburg über einen bedeutenden grafischen Bestand, der jedoch fast nie zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt selten präsentierte Schätze, Meisterwerke der Grafik vor allem aus zwei Epochen: Zum einen ist das späte 18. und frühe 19. Jahrhundert präsent, die Zeit, als das Herzogtum Oldenburg Hofmaler beschäftigte wie den berühmten Italienreisenden und Goethe-Freund Johann Heinrich Wilhelm Tischbein. Zum anderen hat sich Oldenburg durch die Dangaster Aufenthalte der Brücke-Künstler Karl Schmidt-Rottluff, Ernst Ludwig Kirchner und Erich Heckel in die Kunstgeschichte eingeschrieben. Die Klassische Moderne ist in der Sammlung aber auch mit teils farbigen Blättern von August Macke, Otto Dix, Edvard Munch oder Emil Nolde glänzend vertreten. So ermöglicht die Ausstellung es nicht nur, eine besondere Sammlung in ihrer einzigartigen Struktur und mit ihren besonderen Schwerpunkten kennen zu lernen, sondern bietet darüber hinaus Höhepunkte grafischer Kunst.

(Di. 13-18 h, Mi.-So. 11-18 h, Do bis 19 h, Mo. geschlossen)

Führungen: während der Ausstellungszeit jeden Sonntag 11.15 Uhr


Die Sammlung Peter C. Ruppert – Konkrete Kunst in Europa
nach 1945

Dauerausstellung


Die Städtische Sammlung mit Nachlass Emy Roeder

Dauerausstellung

22. Juni bis 23. Juli: "Badegäste"
Zeichnungen von Egon Eppich aus dem Besitz des Museum im Kulturspeicher auf dem Kunstschiff "Arte Noah"

Egon Eppich (1927 -1982), seit Kinderjahren in Nürnberg ansässig, trat als Gestalter streng geometrisch strukturierter Bilder und Plastiken hervor. In der Sammlung des Museum im Kulturspeicher ist mit einigen grafischen Arbeiten vertreten. Abseits des Konstruktiv-Konkreten schuf er auch eine Reihe von gegenständlichen Zeichnungen, meist kleinen Formats, in denen er private Momente schilderte. Augenblicke mit seiner Frau, Landschaftsskizzen, Begegnungen mit Kollegen, köstliche Eindrücke von Urlaubsreisen, vom Strandleben, von Sonne und Lebensfreude. Dabei führte ihm präzise Beobachtung den Bleistift; der geübte Flächengestalter unterschied zwischen scharf getrennten Licht-Schatten-Partien; konzentrierte sich bisweilen auf die reine Kontur, um dem Umfeld umso deutlicher Schraffur zu verleihen.

Nach seinem Unfalltod 1982 geriet Egon Eppich fast in Vergessenheit. Die Schenkung eines Konvoluts von Zeichnungen durch seine Witwe, Inge Eppich, ist eine willkommene Gelegenheit, ihn wieder ins Bewusstsein zu rufen und dabei die bisher unbekannte gegenständliche Seite seines Werks zu zeigen. Erstmals wird nun eine Auswahl dieser Blätter ausgestellt. Als "Badegäste" auf der Arte Noah sind diese zugleich Gratulanten des Museums im Kulturspeicher zum 25. Geburtstag des Kunstvereins Würzburg. Auf zu sonnigen Ufern!

Führungen/Veranstaltungen:

Sonntag, 06.07., 11.15 Uhr Führung

Donnerstag, 10.07., 17-19 Uhr Vhs-Kurs
N. Schamberger: Konkrete Fotografie (Anmeldung über vhs erforderlich).

Freitag, 11.07., 18.30 Uhr Ausstellungseröffnung
Meisterwerke der Grafischen Sammlung Oldenburg (öffentlich)  

Sonntag, 13.07., 11.15 Uhr Führung
Meisterwerke der Grafischen Sammlung Oldenburg

Donnerstag, 17.07., 19.30 Uhr, Richard Strauss und Zeitgenossen
Ein Liederabend zur Ausstellung "Von Rembrandt bis Richter"
Maria Bernius, Sopran, Nadja Dalvit Saminskaja, Klavier
Lieder von Richard Strauss, Gustav Mahler, Alban Berg und Nikolai Medtner
14,- /7,- €, Karten im Vorverkauf an der Museumskasse und Reservierung unter info(at)tkv-wuerzburg.de
In Kooperation mit dem Tonkünstlerverband Würzburg e.V.

Sonntag, 20.07., 11.15 Uhr Führung
Meisterwerke der Grafischen Sammlung Oldenburg  

Donnerstag, 24.07., 17-19 Uhr vhs-Kurs
N. Schamberger: Konkrete Fotografie (Anmeldung über vhs erforderlich)

Sonntag, 27.07., 11.15 Uhr Führung
Meisterwerke der Grafischen Sammlung Oldenburg

Donnerstag, 31.07., 19.30 Uhr Klangraumkonzert
Großes Bläserensemble mit Werken u. a. von Richard Strauss und Antonin Dvořák
In Kooperation mit dem Tonkünstlerverband Würzburg

Zum Museum im Kulturspeicher geht es hier.

Passend zum Thema

Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen im Museum im Alten Hafen Würzburg - das Juniprogramm

Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen im Museum im Alten Hafen Würzburg - das Maiprogramm

Sonderausstellung von Werken der bedeutenden Bildhauerin im Museum im Kulturspeicher Würzburg - bis 22. Juni 2014

Mehr aus der Rubrik

Christoph Staude (Piano). Am Donnerstag, den 29. September 2016, 19.30 Uhr im Museum im Kulturspeicher

Fotoausstellung von Christian Weiß. 28. September bis 19. November 2016

Martin Turner (Ex-Wishbone Ash) spielt am 5. Oktober in der Würzburger Posthalle

Teilen: