23.06.2014

von B° MS

(Quelle: Mainfranken Theater Würzburg)

Würzburg tanzt fantastisch!

Tanzfestival von 4.- 8. Juli 2014: Fünf Tage lang verwandelt sich Würzburg in eine Tanzstadt.

Tanzschaffende und Institutionen aus der Stadt und der Region haben sich zu einem Verein Runder Tisch Tanz Würzburg/Mainfranken e.V. zusammengeschlossen, um den Tanz in seinen vielfältigen Ausdrucksformen zu unterstützen und ihn in seiner öffentlichen und kulturpolitischen Wahrnehmung zu stärken. Vom 4. bis zum 8. Juli organisiert der Verein mittlerweile zum zweiten Mal in Würzburg ein Tanzfestival unter dem Namen Würzburg tanzt fantastisch!, welches Laien und Profis zusammenbringen sowie Tanzschaffende aus aller Welt miteinander verbinden soll. Altbekannte Theaterräume werden dafür verlassen und dafür neue geöffnet. Der Tanz drängt in die Stadt, nach außen, auf Plätze, Straßen, in Parks und öffentliche Institutionen.

Würzburgs Kulturreferent Muchtar Al Ghusain hat die Initiative von Anfang an mit großer Begeisterung unterstützt und ist daher auch Mitglied des Vereins Runder Tisch Tanz Würzburg/Mainfranken e.V. geworden: "Das Festival Würzburg tanzt fantastisch! ist getragen von dem Gedanken, die ganze Vielfalt des Tanzes einem breiten Publikum zu erschließen. Für die freien Tanzträger Würzburgs ist es ein großer Glücksfall, dass sich das Mainfranken Theater öffnet, um gemeinsam dieses Festival zu gestalten, denn diese Zusammenarbeit verbindet nicht nur, sondern schafft gleichzeitig neue Perspektiven und erweitert den Horizont."

Dirk Elwert, Kulturmanager und Projektleiter des Festivals, hebt hervor, dass "nicht nur die Tanzschaffenden der Stadt und der Region bei diesem Festival zu erleben sind, sondern auch Tänzer und Choreografen aus anderen Regionen Deutschlands und Europas nach Würzburg kommen, um ihre Kunst und ihr Können zu präsentieren. Das macht das Ganze sehr spannend."

Anna Vita, Erste Vorsitzende des Vereins Runder Tisch Tanz Würzburg/Mainfranken e.V. und Ballettdirektorin am Mainfranken Theater Würzburg, fügt hinzu, dass "Tanz ja auch Austausch und Offenheit für neue Impulse bedeutet. Insofern ist für das Ballettensemble des Mainfranken Theaters äußerst inspirierend, mit anderen Companien und Künstlern so eng zusammen zu arbeiten. Denn wir finden, dass nur eine Tanzszene, die sich ständig hinterfragt und sich dem vergleichenden Urteil des Publikums stellt, eine lebendige Szene ist."

Ab dem 4. Juli verwandelt sich Würzburg dann für fünf Tage in eine Tanzstadt. Den Auftakt geben mehrere Tanz-Flashmobs in der Würzburger Innenstadt (Rathaus), tanzbegeisterte Würzburger erobern die Open-Air Bühne des Theaters am Neunerplatz. Bei einem Spaziergang durch die historischen Innenhöfe werden Stadtflaneure von Tänzern und Musikern begleitet. Kostproben der neuesten Produktionen werden vom Theater Augenblick und dem Tanzspeicher präsentiert. Das Ballett des Mainfranken Theaters entführt in Dornröschens Schloss. Zum Abschluss findet am 7. und 8. Juli im Mainfranken Theater die Ballettgala Würzburg tanzt SpitzE statt, bei der Spitzentänzer von in- und ausländischen Ballettensembles zu Gast sind.

Mit dem Motto Würzburg tanzt mit Energie! ist erneut das Müllheizkraftwerk an der Gattinger Straße Gastgeber von Tanzveranstaltungen. An diesem ungewöhnlichen Schauplatz erwartet die Zuschauer bis Mitternacht ein besonders spannendes Programm aus zeitgenössischem Tanz, Shows und anderen Festivitäten.

Das Festival wird gefördert von Stadt Würzburg, Sparkassen Stiftung, ZVAWS, WVV, DB Regio Mainfranken.

Zum Mainfanken Theater Würzburg geht es hier.

Passend zum Thema

Aktion des Bürgerchores: Mainfranken Theater Würzburg macht Kampfansage mit K.O. NACH ZWÖLF RUNDEN - am 21. Juni, 13.00 Uhr, Hugendubel

Das Mainfranken Theater Würzburg sucht Cellisten und Kinderreporter - Programmänderungen im Juni

Oper, Ballett und Lesung: Die aktuellen Termine im Mainfranken Theater am 30. und 31. Mai 2014

Mehr aus der Rubrik

Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zum Crossover Erfolgsprojekt "Schneewittchen" ins Mainfranken-Theater

Die neue Show ab 2016. Es geht weiter! Am 24.2.2017 | 20 Uhr | s. Oliver Arena Würzburg

PILOBOLUS präsentiert: SHADOWLAND 2 - Das Neue Abenteuer. Am 3. Februar 2017, Würzburg – S. Oliver Arena, 20 Uhr

Teilen: