10.08.2013

von B° DP

(Quelle: tanzSpeicher würzburg)

"Mit den Pfoten sprechen"

Zur Spielzeiteröffnung des tanzSpeicher würzburg gibt es ein Wiedersehen mit der großartigen Performance-Künstlerin Antonia Baehr aus Berlin.

Ihre mitreißende Vorstellung "Lachen" im Programm des Festivals "Tanzlandschaft 2012" bescherte dem Theater einen historischen Abend und bleibt allen Zuschauern unvergessen. Im Rahmen der Würzburger Summer School for Cultural and Literal Animal Studies präsentiert Antonia Baehr am Montag, 23. September, 19.30 Uhr, ihre neue Arbeit "My Dog Is My Piano".

Sie sprechen nicht dieselbe Sprache, sie gleichen sich kaum und haben doch zusammengefunden: Der Hund Tocki und Bettina von Arnim, die Mutter von Antonia Baehr. Sie bewohnen gemeinsam ein Haus in Südfrankreich. Wer zusammenlebt, kommuniziert.

In "My Dog Is My Piano" skizziert Antonia Baehr ein subjektives, akustisches Porträt der Verbundenheit ihrer Mutter mit deren Hund Tocki. Mit Hilfe von Plattenspielern, Overheadprojektoren, Dokumenten und Geschichten werden die Spuren der Hausbewohner zur Choreographie von Affinitäten, zum Tanz des alltäglichen Zusammenlebens und zur Partitur eines Mensch-Tier-Patois, was bedeutet "mit den Pfoten sprechen". Auf zwei oder vier Beinen.

Der Tierkunstabend in Kooperation mit der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vermittelt mit Sprache, Stimmen, Wegen, Räumen ein Duett der Intimität, Vertrautheit, Anverwandlung und Nähe.

Im Anschluss an die Vorstellung gibt es eine Diskussion mit Antonia Baehr, der Tanzwissenschaftlerin Gabriele Brandstetter und den Stipendiaten der Summer School for Cultural and Literary Animal Studies.

"My Dog Is My Piano"

Montag, 23. September 2013
Beginn 19.30 Uhr
im Theater "tanzSpeicher würzburg"

Tickets Online oder Tel. 0931 – 45 25 855 oder netzwerk-clas(at)germanistik.uni-wuerzburg.de

Passend zum Thema

Europas größtes bühnenfreies Straßenmusikfestival von 6. bis 8. September in der Würzburger Fußgängerzone mit 400 Künstlern aus aller Welt

Mehr aus der Rubrik

Lord of the Dance "spielt gefährlich" neue Show "Dangerous Games" 2016 wieder auf Tour Im Herbst 28 mal in Deutschland und Österreich Bisher fast 1.000 Auftritte im deutschsprachigen Raum

Abdelkarim kommt am 12. Oktober 2017 in die Würzburger Posthalle

Die neue Show ab 2016. Es geht weiter! Am 24.2.2017 | 20 Uhr | s. Oliver Arena Würzburg

Teilen: