22.11.2017

von B° RB

Chorwettbewerb

Vocalensemble Würzburg Sieger beim Bayerischen Chorwettbewerb

Auf seiner Auslandskonzertreise in die Heimat des Dirigenten, Siebenbürgen, entstand dieses Foto des Vocalensemble Würzburg e.V. in der Kirchenburg Tartlau

Am 18. Und 19. November fand in den Studios des Bayerischen Rundfunks in München der 10. Bayerische Chorwettbewerb statt. Sieger in der anspruchsvollsten Kategorie „Gemischte Kammerchöre“ und der Auszeichnung mit dem Prädikat „sehr gut“ wurde dabei das „Vocalensemble Würzburg“ unter der Leitung von Wilhelm Schmidts. 

Damit verbunden ist auch die Weiterleitung zum Deutschen Chorwettbewerb 2018 in Freiburg, wo das „Vocalensemble Würzburg“ mit einer Auswahl der besten Chöre Deutschlands antreten wird. Der Chor, in dem auch Studenten und Alumni der Hochschule für Musik Würzburg mitsingen, überzeugte die Jury mit anspruchsvoller Chormusik aus vier Jahrhunderten und stellte damit seine stilistische Bandbreite erneut unter Beweis. Wilhelm Schmidts studierte Dirigieren bei Prof. Jörg Straube an der Hochschule für Musik in Würzburg, unterrichtet dort die Fächer Chorleitung und Oratorienensemble und leitet zudem als Universitätsmusikdirektor die Chöre und Orchester an der Universität in Bamberg.

Passend zum Thema

pur! Vol. 5 – das Konzert 2017. Am 3.11.2017 I 20 Uhr in der Konzerthalle Bamberg

WOANDERS. Saubere Musik und dreckige Geschichten. Konzert am 27.10.2017, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Mark Gillespie's - Kings of Floyd am 22. Oktober in der Würzburger Posthalle

Mehr aus der Rubrik

Monteverdichor Würzburg: Herbert Howells Hymnus Paradisi und Edward Elgar - The Music Makers

Das Würzburger "Ensemble Pizzicato" lädt am Dienstag, den 23. Januar, um 20 Uhr in das Jüdische Kulturzentrum Shalom Europa zu einem musikalischen Abend ein

Edeltraud Rupek kommt am 3. Februar 2018 in die Würzburger Posthalle

Teilen: