08.10.2014

von B° MS

(Quelle: Kunsthaus Michel)

Erinnerung an ROLAND THEIN

Ein Abend mit seinen Weggefährten am Freitag, den 10. Oktober ab 19 Uhr im Kunsthaus Michel in Würzburg

Seit 1983 war Roland Thein als Redakteur bei der Welle Mainfranken im neu gegründeten Würzburger BR-Studio tätig und machte sich mit interessanten Reportagen und Kommentaren zum gern gehörten Moderator der regionalen Hörfunksendungen auf Bayern 1. Berühmt geworden ist Roland Thein durch die wöchentliche Dienstags-Glosse im Rundfunk in mainfränkischer Mundart. Für die Main-Post hat er die Mundart-Serie "Würzburcher Wörder" geschrieben, die in vier Bändchen veröffentlicht wurde.

Eine Reminiszenz mit Erika Fritsch, Herbert Wolf, Erich Felgenhauer, Willi Dürrnagel und Herbert Kriener

Das wird, ganz im Sinne von Roland Thein, sicher KEIN bierernster Abend!

Einlass 18.00 Uhr


In den kreativen Innenhof laden das KUNSTHAUS MICHEL, die Trendagentur FUTURIZE und der VDMD NETZWERK DEUTSCHER MODE-UND TEXTILDESIGNER zum 145. afternetwork.

EINTRITT FREI

 
In der Galerie noch bis 31. Oktober 2014: Ulrich Hartig

Seine Bilder fangen nicht nur die Wärme und Intensität des mediterranen Lichtes ein, sie verströmen buchstäblich den satten Ton der Erde und der fruchtigen Zitronen- und Olivenhaine. Fast scheint es, als ziehe eine Brise des frischen Sommerwindes durch die Ausstellungsräume.

Leckeres Essen liefert Souperior - Die Suppenbar. Für guten spanischen Wein sorgt die Bodega Nikola.

Zum Kunsthaus Michel finden Sie hier.

Passend zum Thema

Am Freitag, 26. und Samstag, 27. September 2014 Neueröffnung im Kunsthaus Michel in Würzburg mit dem 144. afternetwork

143. afternetwork mit Ausstellungseröffnung Ulrich Hartig am Freitag, 19. September 2014 ab 17.00 Uhr im Kunsthaus Michel in Würzburg

Kabarett mit Andy Sauerwein am Freitag, 6. Juni 2014 um 19.00 Uhr im Kunsthaus Michel in Würzburg

Mehr aus der Rubrik

Freies Zeichnen im Museum im Kulturspeicher am 29. September 2016 von 17 bis 19 Uhr

Teilen: