28.04.2016

von TEAM Festkultur & STRAMU Würzburg B° RB

Frühling International

Würzburg: Frühling International am Sonntag, 1. Mai 2016

Frühling International

Spielerische, kulinarische und kulturelle Entdeckungsreise durch die Welt

Am Sonntag, 01.05.2016 veranstaltet die Stadt Würzburg wieder den „Frühling International“. Unter dem Motto „Wir feiern die Vielfalt!“ präsentieren sich von 11:00 bis 17:30 Uhr die Internationalen Gesellschaften Würzburgs auf einer Tour durch den Landesgartenschaupark unterhalb der Festung. Auch für die kleinen Besucher wird wieder einiges geboten.

Neu ist in diesem Jahr der MWANZA e.V. mit einem Präsentationsstand dabei aus Anlass des 50jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Würzburg und Mwanza, Tansania. 

Der „Frühling International“ hat seinen Ursprung in den Partnerschaftsgärten, die Würzburgs Partnerstädte Caen (Frankreich), Dundee (Schottland), Rochester N.Y. (USA), Otsu (Japan), Salamanca (Spanien) und Bray/County Wicklow (Irland) am Festungsberg als Geschenk an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Würzburg anlegen ließen. Anlass war 1990 die Landesgartenschau, die in Würzburg stattfand.

Ende der 90er Jahre entstand die Idee, die Kulturen der Länder unserer Partnerstädte mit Informationen, landestypischen Kostproben, Musik und Tanz vorzustellen. Diese Aufgabe übernahmen zunächst die jeweiligen Partnerschaftsorganisationen. 

Mittlerweile nutzen mehr als zwanzig der Internationalen Gesellschaften in Würzburg regelmäßig die Gelegenheit, sich öffentlich zu präsentieren. Der Frühling International spiegelt so die Vielfalt der Kulturen in Würzburg auf einzigartige Weise wider.

Passend zum Thema

Mit "Atempausen" auf den Allgäuer Winter warten

Der neue Wintererlebnisführer mit neuen kostenlosen Angeboten für die Regionen Allgäu, Tirol, Ammergauer Alpen und Blaues Land trifft frisch bei den KönigsCard-Gastgebern ein

Draußen. Bei uns. FrankenwaldSteig-Bezwinger gesucht!

Mehr aus der Rubrik

Letztes Klosterfest der Franziskaner-Minoriten vor dem Umbau am Wochenende 23./24. Juli 2016

Die Vorbereitungen zum 28. Würzburger Stadtfest am 16. und 17. September 2016 laufen auf Hochtouren

Kann ich emanzipiert sein und trotzdem ohne Unterwäsche in die Stadt? Bin ich schon eine moderne Frau, nur weil ich nicht kochen kann?

Teilen: