04.12.2017

von B° RB

Leben mit HIV

Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express zeigen soziale Verantwortung. 30 Jahre Aidsberatung Unterfranken und Weltaidstag. Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express unterstützen die Postkartenaktion "Leben mit HIV"

Mainfrankenbahn

DB Regio Bayern engagiert sich seit Jahren in vielfältigen sozialen Projekten in der Region (u.a. bei Stadt für Kinder, Kiwi, Bahnhofmission und zahlreichen Kinderhorten), bundesweit ist die Bahn z.B. in der Stiftung "Offroad-Kids" - einer Organisation, die sich für Straßenkinder in Deutschland einsetzt, aktiv.

Monika Feldner (DB Regio Bayern): „Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express wollen in der Region nicht nur für gute Verkehrsverbindungen sorgen, sondern auch soziale Kompetenz zeigen. Sie fühlen sich der Region verbunden und wollen etwas zurückgeben durch die Unterstützung verschiedener sozialer Projekte.“

Postkartenaktion "Leben mit HIV"

In den Zügen und an den Bahnhöfen werden Postkarten mit verschiedenen Motiven verteilt, um auf die Situation HIV-Positiver aufmerksam zu machen. Das Leben mit dem HI-Virus hat viele Facetten. Einige davon stellt die Aidsberatungsstelle für Unterfranken der Caritas in ihrer Postkartenaktion zum Welt-Aids-Tag den Fahrgästen von DB Regio vor. Die Angst von Freunden abgelehnt zu werden, sobald die Infektion bekannt ist, treibt viele Betroffene um. Auch weil Sie sich für ihre Infektion schämen und diese deshalb oft auch vor der eigenen Familie geheim halten. > Die Postkarten wollen zum Nachdenken anregen und sie können am Welt-Aids-Tag an Freunde und Bekannte weitergegeben werden. Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express unterstützen diese Aktion sehr gerne.

Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express, zwei Marken von DB Regio Bayern, zeigen sich seit Jahren sehr aktiv im Kultur-, Sport- und Eventbereich der mainfränkischen Region.

Damit zeigen die beiden Premiummarken ihre Verbundenheit zur Region, als auch soziale Kompetenz und Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. „Mit der Mainfrankenbahn haben wir unsere lokalen Wurzeln verstärkt, um zum einen eine engere Identität mit der Region zu schaffen und zum anderen neue Märkte zu erschließen; durch den zusätzlichen Gewinn der Linie Main-Spessart-Express werden wir diese Anstrengungen ausdehnen“, bilanziert Peter Weber (Marketing Mainfrankenbahn/Main-Spessart-Express).

Passend zum Thema

Mit der MAINFRANKENBAHN und dem MAIN-SPESSART-EXPRESS zur Consumenta nach Nürnberg! Ermäßigter Eintritt für Bahnkunden – Bahn ist Mobilitätspartner der Messe

Die Deutsche Bahn AG lädt Jugendliche, Schüler und junge Menschen in der Orientierungsphase ein. Kostenlose Sternfahrten, Begegnungen und tiefe Einblicke hinter die Kulissen. Von Azubis für künftige Azubis

Raus aus dem Alltag – rein ins Musikerlebnis: Jonas Monar geht mit seinem ersten Album auf Tour

Mehr aus der Rubrik

Hochtechnologie-Roboter assistiert am Uniklinikum Würzburg bei Schlüsselloch-Operationen

Uniklinikum Würzburg: Vollimplantiertes Hörgerät ohne sichtbare äußere Komponenten neu im Behandlungsportfolio

Teilen: