22.08.2017

von B° RB

Bier im Zaubergarten

ZAUBERGARTEN Würzburg 2017: Der Biergarten ist noch bis Mitte September geöffnet

Zauberberg Würzburg

Der Zaubergarten in Würzburg wartet mit einer ungewöhnlichen Location und einem modernen Konzept auf. Eingefleischte Biergartentraditionalisten, die schattenspendende Kastanien, Biertischgarnituren und traditionelle „Zutaten“ wie die zünftige Maß Bier und herzhafte Snacks erwarten, kommen hier voll auf ihre Kosten. 

Aber auch hippe Youngster, die einen etwas anderen Geschmack haben und die auf ihre Weise „chillen“ wollen, finden dazu reichlich Gelegenheit, denn der Zaubergarten startet in die Saison mit neuer Küche und neuer Karte! Und all diejenigen, die das Marrakech-Zelt im Sommer vermissen, können stattdessen eine orientalische Wasserpfeife – die Shisha – mit leckeren Tabaksorten rauchen. Auch die Bedürfnisse von Familien werden im Zaubergarten befriedigt. In der Spielecke im überdachten Bereich wartet eine Vielzahl an Spielsachen auf die kleinen Biergartenfreunde. Und an jedem Sonntag gibt’s Brunch ab 11.00 Uhr.

Nicht zu vergessen die Sportfreunde: natürlich zeigt der Zaubergarten wieder die großen Sportevents unter freiem Himmel auf der großen Leinwand. Außerdem bietet der Zaubergarten auch noch was zum Zocken: MarioKart - das Kult-Spiel auf einer Original Nintendo64 Konsole! So wird für die Großen wie auch für die Kleinen ein Besuch in der grünen Oase inmitten des Stadtgewimmels zum entspannten Erlebnis. Der Eintritt in den Zaubergarten ist natürlich frei. 

ÖFFNUNGSZEITEN: Do. – Sa. und vor Feiertagen ab 17:30 Uhr bei jedem Wetter.

Sonntags Bruch ab 11.00 Uhr.

Passend zum Thema

Unterstützung für die regionale Trachtlerjugend vom Flötzinger Bräu

Hofer Schlappentag am 12. Juni 2017: Das Original seit 1432

Neu gewählte Bayerische Bierkönigin Lena Hochstraßer lernt anzapfen

Mehr aus der Rubrik

Goldene Rebschere für die Sieger des Silvaner-Wettbewerbs 2017: Die Sieger des Internationalen Preises des Silvaner Forums 2017 stehen fest

Teilen: