21.03.2015

von B° MS

(Quelle: Frankenwein-Frankenland GmbH)

Kristin folgt Christin

Kristin Langmann aus Uffenheim wurde am 20. März 2015 in Erlenbach am Main zur 60. Fränkischen Weinkönigin gewählt.

Nach einem spannenden Wahlnachmittag in Erlenbach am Main setzte sich die ehemalige Bullenheimer Weinprinzessin Kristin Langmann bereits im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit gegen ihre 5 Mitbewerberinnen durch. Die 22-jährige wurde von ihrer Vorgängerin Christin Ungemach gekrönt und nahm gleich anschließend die Glückwünsche der im Saal anwesenden Gäste entgegen.

Auf Kristin Langmann wartet eine erlebnisreiche Amtszeit. Mit mehreren Dienstwagen aus dem BWM-Autohaus Rhein wird sie in Franken und darüber hinaus für den Frankenwein werben. In der Regel führt sie ihr Amt bis nach Asien. Bei fast 400 Terminen ist die Fränkische Weinkönigin im Auftrag des Frankenweins unterwegs.

 

 

Passend zum Thema

Die sechs Bewerberinnen um die 60. Fränkische Weinkönigin bilden sich bei Seminaren und Infoveranstaltungen - Informative Reise zum Krönungsort

6 Bewerberinnen wollen Fränkische Weinkönigin werden - Wahl und Krönung am 20. März 2015 in Erlenbach am Main

Mehr aus der Rubrik

Vom Wein und der Landschaft beeindruckt US-Generalkonsulin Jennifer Gavito besucht WeinFranken

Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis: Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express die fränkischen Weinfeste besuchen

Bocksbeutel PS geht an den Start 
und drei berühmte Weingüter feiern Jubiläum

Teilen: