31.07.2013

von B° MS

(Quelle: DB Regio)

Studierende präsentieren Marketingkonzept

Kooperationsprojekt der DB Regio Franken zum "MAIN-SPESSART-EXPRESS" mit der FHWS erfolgreich abgeschlossen

Peter Weber mit den Projektmitgliedern

Peter Weber im Gespräch mit den Studenten

Der Main-Spessart-Express fährt auf der Strecke Aschaffenburg - Würzburg - Bamberg.

Sechs Studierende der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) stellten ein Marketing-Konzept für den ab 2015 fahrenden Main-Spessart-Express vor.

Die zukünftigen Medienmanagerinnen präsentierten ihre Arbeit den Marketing- und Teilnetzverantwortlichen der DB Regio Franken, Peter Weber und Julia Hoffmann. Seit April tüftelten die Studierenden an innovativen und kreativen Ideen - von einer Fahrgastbefragung bis hin zu durchdachten Marketingstrategien. Regelmäßig trafen sie sich mit Peter Weber, um ihn über die Projektfortschritte zu informieren und ein Feedback zu erhalten.

Ergebnis der sorgfältigen Arbeit ist ein umfangreiches Konzept, das über hundert Seiten verfügt. Um die Arbeit zu veranschaulichen, gestalteten die Studierenden Beispiele wie Internetauftritte und erstellten Muster für Werbegeschenke. Die Präsentationen und detailreichen Ausarbeitungen überzeugten Peter Weber und Julia Hoffman, die Teilnetzmanagerin der DB Regio Franken.

Der Main-Spessart-Express, der ab Dezember 2015 auf der Strecke zwischen Bamberg, über Würzburg bis nach Frankfurt fährt, ist ideal für Berufs- und Freizeitpendler. Durch ihn wird die Betriebsqualität der stark nachgefragten Expressverbindung merklich verbessert und den Reisenden mehr Komfort geboten werden.

Projektmitglieder
Julia  Mayr, Jennifer Kosche, Miriam Spieler, Sarah Höppner, Maria Ugur und Laura Fietz

DB Regio Franken
Die DB Regio Franken ist ein Eisenbahnverkehrsunternehmen mit Sitz in Würzburg und Nürnberg, welches u.a. die Mainfrankenbahn und Mittelfrankenbahn sowie die S-Bahn Nürnberg betreibt. Durch die gewonnene Ausschreibung des Main-Spessart-Express sind rund 160 Arbeitsplätze bis 2027 gesichert.

"Main-Spessart-Express" - verbindet Franken mit Hessen
Einsteigen und Erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart - entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regional-Express-Linie "Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt"). So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften. Ab Dezember 2015 Ausdehnung der Linie bis Bamberg und Erweiterung des Fahrplanangebotes mit neuen Fahrzeugen!

Studiengang Medienmanagement an der FHWS
Der  Bachelor-Studiengang Medienmanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Würzburg besteht aus sieben Semestern. Er vermittelt neben den medienspezifischen Grundlagen, ebenfalls betriebswirtschaftliches, rechtliches und gestalterisches Wissen. Im Laufe des Studiums, sind verschiedene Projekte mit Praxisnähe vorgesehen. Hierbei kooperiert die Hochschule mit verschiedenen Unternehmen, wie in diesem Fall der DB Regio Franken.

Weitere Infos gibt es "online" unter:

Passend zum Thema

21. Honky Tonk® Festival Schweinfurt am 6. Juli - das Party-Highlight rückt näher - weitere Details

Eine Fahrgastbefragung bringt neue Erkenntnisse für Studierendenprojekt der FHWS mit der DB Regio Franken

"Mainfrankenbahn" und "Main-Spessart-Express" bringen Sie sicher und bequem zum Schweinfurter Volksfest.

Mehr aus der Rubrik

"Erlebnis Bahn" - Reisen wie zu Großmutters Zeiten – Günstige Anreise in modernen Zügen der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zur Eisenbahnhistorie in Unterfranken - Ermäßigung bei Anreise mit der Bahn bei allen Partnern

Teilen: